Autogenes Training

Das Autogene Training (AT) ist eine Methode der Selbstentspannung durch Konzentration auf autosuggestive Formeln. Ziel ist es, über die Muskelentspannung auch psychische Verspannungen zu lösen und dadurch körperliche Beschwerden zu lindern.

Während des Trainings entsteht ein tiefer, der Hypnose ähnlicher Entspannungszustand. Die Konzentration auf bestimmte Vorstellungen und Gedanken vertieft diese Körperwahrnehmung (Selbstsuggestion).

Das Autogene Training wird eingesetzt

  • zur Anregung der Selbstheilungskräfte
  • für erholsamen und tiefen Schlaf
  • um Ängste abzubauen
  • um Schmerzzuständen vorzubeugen oder positiv zu beeinflussen
  • um Stress abzubauen und Stressymptomen vorzubeugen (Herz, Kreislauf, Blutdruck, Verdauung, Immunsystem)
  • zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

Autogenes Training

Schaumburgstr. 7  •  45657 Recklinghausen  •  02361 / 38 41 570

Kartenausschnitt Recklinghausen

BDHVFO
Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker und im Verband Freier Osteopathen

Impressum

© 2016 by Diana Pieck
Design by Ruben Philipp